Go Back

Maulwurfkuchen

veganer Maulwurfkuchen ohne Ei, Sahne oder Butter
Vorbereitungszeit 0 Min.
Zubereitungszeit 0 Min.
0 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Kuchen, Nachspeise
Land & Region Deutschland
Portionen 12
Kalorien 179 kcal

Zutaten
 

  • 150 g Dinkelmehl (630)
  • 50 g Agavendicksaft
  • 50 g Erythrit oder Zucker
  • 40 g vegane Butter
  • 10 g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Essig
  • 150 ml Sojamilch
  • 3 Bananen
  • 200 g vegane, aufschlagbare Sahne
  • 100 g Schokoraspel
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Anleitungen
 

  • Pflanzenmilch und Essig vermischen und die vegane Butter vorsichtig schmelzen. 
  • Alle trockenen Zutaten für den Teig (bis zur Banane in der Auflistung) in eine Schüssel geben
  • Pflanzenmilch, Essig und Butter zu den trockenen Zutaten geben und alles gut verrühren
  • In eine klassische Springform geben und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 30-35 Minuten Backen. 
  • Nach dem Backen den Kuchen abkühlen lassen und dann mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen. Lass dafür am Rand ca. 1 Zentimeter stehen und gib das "Innenleben" in eine Schüssel, du brauchst es später noch.
  • Bananen schälen,  der Länge nach halbieren und auf dem Kuchen auslegen.
  • Die vegane Sahne zusammen mit Sahnesteif (und ggf. Süße) aufschlagen bis sie richtig steif ist. Dann die Schokoraspel unterheben und den Kuchen damit einstreichen, dabei soll eine Art "Hügel" entstehen.
  • Die Reste von deinem Kuchenteig zerbröseln und auf der kompletten Sahne verteilen. Anschließend für mind. 1 Stunde kühlstellen.

Nutrition

Calories: 179kcalCarbohydrates: 23.1gFat: 8.3g
Keyword Kuchen
Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich wissen über @leni.isst oder nutze #leniisst