veganes Rotwein-Gulasch
leckeres veganes Gulasch nach Omi's Rezept

veganes Rotwein-Gulasch

Ich würde mich wirklich nicht als untalentiert in der Küche beschreiben, aber Gulasch kochen gehört zu den Dingen die ich einfach nicht kann. Trockene, zähe Fleischbrocken in leckerer Sauce – so könnte man ein Gulasch von mir früher treffend beschreiben. 

Schon lange bevor ich die vegane Küche für mich entdeckt habe, bin ich auf dieses Gulasch umgestiegen. Das geniale an texturierten Soja-Würfeln ist einfach: sie haben eigentlich keinen eigenen Geschmack und saugen sich wunderbar mit der jeweiligen Sauce voll! Außerdem sind die Sojawürfel sehr proteinreich und fettarm – damit also perfekt um einen Klassiker gesünder und kalorienärmer zu zaubern! Viel Spaß beim nachkommen und lass es dir schmecken! 

veganes Rotwein Gulasch

veganes Rotwein Gulasch

eine leckere vegane Variante eines beliebten deutschen Klassikers
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Abendessen, Hauptgericht, Klassiker, Mittagessen
Land & Region Bayern, Deutschland
Portionen 5
Kalorien 287 kcal

Zutaten
 

  • 180 g Sojawürfel *
  • 700 ml Rotwein
  • 5 ml Pflanzenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 rote Zwiebeln
  • 400 g Karotten
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Gulaschgewürz
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Knoblauch, Zwiebel und Karotten schälen. Knoblauch fein sehr fein würfeln, Zwiebel und Karotten in ca. daumengroße Würfel schneiden.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Karotten anbraten. Sojawürfel dazugeben, anschließend mit Rotwein und Gemüsebrühe aufgießen und zum kochen bringen.
  • Passierte Tomaten und Gewürze dazugeben und 45 - 60 min auf schwacher Hitze köcheln lassen und gelegentlich umrühren.
  • 50 ml kaltes Wasser mit der Speisestärke glatt rühren (funktioniert am besten in dem man kaltes Wasser in einem kleine Becher (mit Deckel) gibt, Speisestärke dazu, Deckel drauf und kräftig schüttelt) und ins Gulasch geben.
    Nochmal kurz aufkochen lassen, final abschmecken und genießen
  • Dazu passen hervorragend Nudeln, Spätzle, Knödel und/oder Rotkohl/Blaukraut

Notizen

Beilagen wie Nudeln, Knödel oder Blaukraut sind in den Kalorienangaben nicht berücksichtigt!
Die Kalorien beziehen sich auf eine Portion und können je nach verwendeten Produkten variieren - die Angabe wurde nach besten Wissen und Gewissen ermittelt. Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit. Bitte gib idealerweise deine verwendeten Zutaten selbst in eine Kalorienapp ein, wenn du sicher gehen möchtest, dass die Werte stimmen.
grüne Punkte: 7
blaue Punkte: 7
lila Punkte: 7
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Nutrition

Calories: 287kcalCarbohydrates: 22.1gProtein: 20.1gFat: 1.8g
Tried this recipe?Let us know how it was!
veganes Rotwein Gulasch

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Lisa

    5 stars
    Das Vegane Gulasch sieht mega aus!! Auch cool, dass man sich das Rezept direkt ausdrucken kann 🤗!
    Die Sojawürfel kenne ich noch gar nicht, super 😇👍🏻

  2. Yvo

    Ich habe am letzten Sonntag Gulasch aus Jackfruit gemacht und fand es leeecker!

  3. Schöne Seite, gratuliere bin stolz auf dich. Dein Gulaschrezept ginge auch mit Fleisch sehr gut. LG mama

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating