Spargel – das weiße Gold vom Feld! So hat’s zumindest früher meine Oma immer bezeichnet. Spargel mit zerlassener Butter oder Sauce Hollandaise und Kartoffeln war DAS Sonntagsessen meiner Kindheit. Zumindest in der Spargelsaison – je nach Wetterbedingungen startet diese Anfang oder Mitte April und dauert bis in den Juni hinein. 

Für dieses leckere Rezept hast du wahrscheinlich alles daheim:

 

  • vegane Butter oder neutrales Öl
  • Dinkelmehl
  • Gemüsebrühe
  • pflanzliche Sahne
  • Senf
  • Zitronensaft
  • Schnittlauch
  • Salz & Pfeffer

Es gibt mittlerweile auch einige vegane „Sauce Hollandaise“-Varianten im Supermarkt zu kaufen, aber bisher hat uns keine so richtig vom Hocker gehauen – deshalb lieber schnell selbst gemacht! In maximal 10 Minuten hast du die Sauce fertig. 

 

Du hast dieses Rezept probiert? Dann lass es mich wissen! Ich bin super neugierig und freue mich auf dein Feedback – lass einen Kommentar hier, bewerte das Rezept und lade supergerne ein Foto mit #leniisst auf Instagram hoch! Dankeschön!

vegane Sauce Hollandaise

perfekt zu Spargel & Kartoffeln
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Klassiker
Land & Region Deutschland
Portionen 1
Kalorien 248 kcal

Zutaten
 

  • 20 g vegane Butter oder neutrales Pflanzenöl
  • 15 g Dinkelmehl 630
  • 50-100 ml Gemüsebrühe
  • 75 ml Soja Cuisine light
  • 1/2 TL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL frischer Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Gemüsebrühe bereit stellen.
    Vegane Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen und dann das Mehl mit einem Schneebesen schnell unterrühren. Gut rühren und unter ständigem Rühren die Gemüsebrühe dazugeben. Einmal kurz aufkochen lassen
  • Die Soja Sahne, Senf, Zitrone und Schnittlauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nutrition

Calories: 248kcalCarbohydrates: 13.4gProtein: 3.5gFat: 19.9g
Keyword Sauce
Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich wissen über @leni.isst oder nutze #leniisst