Spinat-Paprika-Pasta
leckere Pasta mit Tofu, Spinat und Paprika

Spinat-Paprika-Pasta

Dieses Rezept kommt aus der Kategorie „besonders schnell & einfach“ – meine liebsten Rezepte. Es klingt vielleicht etwas unspektakulär aber es ist einfach unglaublich lecker!

Spinat-Paprika-Pasta

leckere vegane Pasta mit Basilikum-Tofu
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region Bayern, Deutschland
Portionen 1
Kalorien 515 kcal

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Linsennudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Bitte bereits vor der genannten Kochzeit probieren, meist reichen 1-2 min weniger schon aus. Kochwasser abgießen und Nudeln sehr gründlich abspülen
  • Paprika in Würfel schneiden und zusammen mit Spinat und 50 ml Gemüsebrühe in eine Pfanne geben. 3-4 min andünsten und die Hefeflocken einrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Achtung: Hefeflocken sind eine absolute Nährstoffbombe und sorgen für einen leckeren und leicht käsigen Geschmack. Wenn du sie weglässt, dann würde ich stattdessen noch eine Gewürzmischung zum würzen verwenden

Notizen

Die Kalorien beziehen sich auf eine Portion und können je nach verwendeten Produkten variieren - die Angabe wurde nach besten Wissen und Gewissen ermittelt. Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit. Bitte gib idealerweise deine verwendeten Zutaten selbst in eine Kalorienapp ein, wenn du sicher gehen möchtest, dass die Werte stimmen.
grüne Punkte: 10
blaue Punkte: 10
lila Punkte: 5
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Nutrition

Calories: 515kcalCarbohydrates: 45.5gProtein: 41.5gFat: 16.6g
Keyword Alltagsgericht, Blitzgericht, einfach, Mealprep, Nudelgericht, Pasta, schnelle Küche
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating