Onepot Gyros

Onepot Gyros

All in One: Gyros mit Reis und Zucchini

Wenig Zeit und keine Lust auf dreckiges Geschirr? Dann wirst du Onepot-Gerichte genauso sehr lieben wie ich! Alles was du brauchst ist ein Topf oder eine Pfanne und schon kanns losgehen! Mein Rezept ist die vegane Variante vom Onepot Gyros – du kannst es aber auch mit Hähnchen oder Pute zubereiten – ganz wie du möchtest 

Onepot Gyros

schnelles, einfaches Gericht in nur einer Pfanne
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Abendessen, Frühstück, Klassiker, Mittagessen
Land & Region Deutschland, Griechenland
Portionen 2
Kalorien 404 kcal

Zutaten
 

  • 100 g Sojaschnetzel*
  • 200 g Zucchini
  • 60 g Zwiebel
  • 2 TL Olivenöl
  • 120 g Reis
  • Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer & Gyrosgewürz

Anleitungen
 

  • Zwiebel schälen und in Halbringe schneiden. Zucchini in Stücke schneiden.
  • Öl in einer großen Pfanne oder Topf erhitzen un die Sojaschnetzel und Zwiebel anbraten
  • Reis und Gemüsebrühe (ca. 400 ml) dazugeben und für 15 min. köcheln lassen. Sowohl der Reis als auch die Sojaschnetzel werden viel Brühe aufsaugen, ggf. musst du noch mehr hinzugeben. Köcheln lassen bis der Reis fast gar ist.
  • Zucchini dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Gyrosgewürz abschmecken

Notizen

Die Kalorien können je nach verwendeten Produkten variieren - die Angabe wurde nach besten Wissen und Gewissen ermittelt. Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit. Bitte gib idealerweise deine verwendeten Zutaten selbst in eine Kalorienapp ein, wenn du sicher gehen möchtest, dass die Werte stimmen.
 
grüne Punkte: 11
blaue Punkte: 11
lila Punkte: 5 (wenn du Vollkornreis verwendest)
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Nutrition

Calories: 404kcalCarbohydrates: 58gProtein: 30gFat: 4g
Keyword Alltagsgericht, Blitzgericht, einfach, kalorienarm, Onepot
Tried this recipe?Let us know how it was!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Lisa

    5 stars
    Das klingt wirklich wahnsinnig lecker 🤤😍 muss ich unbedingt mal ausprobieren. Ich mag ja generell so schnelle Pfannen mega gerne 💛 übrigens auch ein toller Wochenplan meine liebe 😘

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating