Wenn ich dir einen Tipp geben müsste, der den Unterschied zwischen Erfolg oder Misserfolg beim Abnehmen macht – dann wäre mein Game Changer klar: mein Wochenplan!

Ich überlege mir meist am Wochenende, die Mahlzeiten der nächsten Woche. Warum? Hier meine zwei Hauptgründe:

1) ich weiß, dass ich die ganze Woche leckere Gerichte essen kann und habe nicht das Gefühl von Verzicht
2) ich weiß genau was ich alles einkaufen muss, verschwende weniger Lebensmittel und spare damit auch noch Geld

Bei der Erstellung meines Wochenplans gehe ich so vor:
1. ich überlege, wann ich Termine habe und auswärts esse – das trage ich dann direkt am jeweiligen Tag und Uhrzeit ein
2. ich überlege, wann ich daheim frisch kochen möchte oder ob ich etwas ins Büro mitnehmen muss
3. ich sammle auf Instagram und Pinterest alle Rezepte, die mich „anlachen“ und suche mir dann daraus etwas aus
4. sollte ich dann noch Mahlzeiten offen habe, stöbere ich in Kochbüchern oder -blogs nach Gerichten, die mir schmecken könnten

Ich freu mich schon beim Erstellen des Plans auf die vielen leckeren Gerichte, die es zu Essen gibt – so kann Abnehmen Spaß machen!

Damit du jetzt auch direkt loslegen kannst, lad dir einfach meine Vorlage runter: