Apfel-Quark-Puffer

Apfel-Quark-Puffer

leckere Apfel-Quark-Puffer

Das erste Essen im Jahr 2021 waren bei uns diese unfassbar leckeren Apfel-Quark-Puffer. Die sind sooooo wahnsinnig lecker! Die MUSST du einfach direkt ausprobieren – das wirst du garantiert nicht bereuen! 

Apfel-Quark-Puffer

leckeres Rezept für den süßen Zahn
5 von 2 Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Abendessen, Frühstück, Kleinigkeit, Mittagessen, Nachspeise
Land & Region Bayern, Deutschland
Portionen 2
Kalorien 325 kcal

Zutaten
 

  • 1 Apfel
  • 360 g Kartoffel-Kloß-Teig
  • 120 g (veganer) Quark
  • 340 g Apfelmus ohne Zucker

Anleitungen
 

  • Apfel entkernen und fein reiben
  • Geriebener Apfel, Kloßteig und Quark zu einem Teig vermischen
  • beschichtete Pfanne (alternativ etwas Öl benutzen) erhitzen und mit nassen (!) Händen aus dem Teig Puffer formen und von beiden Seiten 2-3 min. ausbacken

Notizen

Die Kalorien beziehen sich auf eine Portion und können je nach verwendeten Produkten variieren - die Angabe wurde nach besten Wissen und Gewissen ermittelt. Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit. Bitte gib idealerweise deine verwendeten Zutaten selbst in eine Kalorienar ein, wenn du sicher gehen möchtest, dass die Werte stimmen.
 
grüne Punkte: 11
blaue Punkte: 9
lila Punkte: 9
 
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Nutrition

Calories: 325kcalCarbohydrates: 64.1gProtein: 6.9gFat: 4.1g
Keyword Alltagsgericht, Blitzgericht, einfach, kalorienarm
Tried this recipe?Let us know how it was!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Melli

    5 stars
    Danke für deine ganze Mühe! Freue mich aufs Ausprobieren 🙂

  2. Tanja

    5 stars
    Boh war das lecker und super sättigen, auch mein Freund war total begeistert. Gutes kann so einfach sein. Viele Dank für das tolle Rezept 😊

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating